-- WEBONDISK OK --
search
add
08. Juli 2021
Management und Wirtschaft
QuartierPflege RV-West als Bürogemeinschaft eröffnet
QuartierPflege RV-West als Bürogemeinschaft eröffnet
Eröffnung der Bürogemeinschaft Quartierpflege RV-West (Foto: Stiftung Liebenau)
Die Stiftung Liebenau geht neue Wege. Im Neubau des Bau- und Sparvereins Ravensburg wurde jetzt von Sozialstation St. Anna, dem Betreuungsdienst Zuhause und dem Quartiersmanagement der Galgenhalde die Bürogemeinschaft QuartierPflege RV-West eröffnet.
Die Sozialstation St. Anna mit Leiterin Claudia Schnell ist Partnerin im Bereich der professionellen Pflegedienstleistungen. Der Betreuungsdienst Zuhause unter Leitung von Martina Richter bringt die Schwerpunkte Betreuung und Hauswirtschaft ein. Quartiersmanager Harald Enderle ist Ansprechpartner und gestaltet das Miteinander.
Die Partner verstehen sich als „Träger einer sorgenden Gemeinschaft. Keine Bewohnerin, kein Bewohner im Quartier soll mit seinen Bedürfnissen allein bleiben.“
Zu den Aufgabenfeldern der Stiftung Liebenau zählt insbesondere auch die Ausbildung. Berufsvorbereitende Maßnahmen, Qualifizierung und Ausbildung für vornehmlich junge Menschen mit erhöhtem Förderbedarf sollen eine nachhaltige Teilhabe an Arbeit und Gesellschaft sichern. Das Netzwerk im Quartier soll vor allem auch älteren Menschen Nähe und Zuwendung bieten.
Redaktion Stiftung&Sponsoring
Bitte wechseln Sie auf eine breitere Darstellung.
Für optimale Übersichtlichkeit ist die Darstellung von ESV-Digital auf breitere Anzeigen beschränkt.