-- WEBONDISK OK --
search
add
Alle Meldungen
28. Mai 2021 - Die gemeinnützige Berthold Leibinger Stiftung vergibt ihren Zukunftspreis in diesem Jahr an Prof. David Payne von der University of Southampton.
27. Mai 2021 - Michael Schmidt ist neues Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster.
07. Mai 2021 - Die geplante Vereinheitlichung des Stiftungsrechts war jetzt Thema einer öffentlichen Anhörung am 5.5.2021 im Bundestagsausschuss für Recht und Verbraucherschutz.
06. Mai 2021 - Für umfassende Nachbesserungen an einem ansonsten begrüßenswerten Reformvorhaben sprachen sich die Sachverständigen in einer öffentlichen Anhörung am 5.5.2021 im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz zu dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts aus. Das berichtet der Informationsdienst des Bundestags (hib).
22. April 2021 - Der Vorstand der BHF Bank Stiftung hat Sigrid Scherer zur Geschäftsführerin bestellt.
19. April 2021 - Der im Februar vorgelegte Regierungsentwurf zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts hat aus Sicht des Bundesverbands Deutscher Stiftungen einige wichtige Forderungen aus der Praxis aufgegriffen und bringt damit Verbesserungen für kleine und große Stiftungen.
09. April 2021 - Das Stiftungszivilrecht soll durch eine Neufassung der einschlägigen Paragrafen künftig abschließend im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt werden.
01. April 2021 - Der Stiftungsrat der Commerzbank-Stiftung hat Dr. Manfred Knof, CEO der Commerzbank AG, zum stellvertretenden Vorsitzenden des Gremiums gewählt.
26. März 2021 - Anlässlich des Deutsch-Österreichischen AIDS-Kongresses zu 40 Jahre HIV gab die Deutsche AIDS-Stiftung die Preisträger ihres Medienpreises HIV/Aids bekannt. Am 26.3.2021 zeichnete die Stiftung vier herausragende Beiträge aus.
25. März 2021 - Dass Tätigkeiten einer gemeinnützigen GmbH zugunsten ihrer Mitglieder unter bestimmten Voraussetzungen nicht umsatzsteuerpflichtig sind, hat der BFH mit Urteil vom 23.9.2020 (Az: XI R 35/18) entschieden.
19. März 2021 - Die Fritz und Hildegard Berg-Stiftung fördert eine Studie des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf (UKE).
15. März 2021 - Mit dem Thema „Digitalisierte Gesellschaft“ nimmt die Stiftung Mercator ein neues Themengebiet in den Fokus, das im Rahmen eines Evaluations- und Strategieprozess im Vorjahr festgelegt wurde.
26. Februar 2021 - Die Corona-Pandemie erzeugt eine Vielzahl abrupter Veränderungen und zwingt Unternehmen ihre etablierten Arbeitsprozesse anzupassen und neue Lösungen zu entwickeln.
02. Februar 2021 - In einem offenen Brief haben sich Prof. Dr. Arnd Arnold, Prof. Dr. Birgit Weitemeyer, Prof. Dr. Gregor Roth und Prof. Dr. Ulrich Burgard an die Bundesjustizministerin Christine Lambrecht gewandt. Sie sind besorgt über den Fortgang der Reformn des Stiftunsrechts. Ihr Schreiben an die Ministerin im Wortlaut:
09. Dezember 2020 - Die Covid-19-Pandemie stellt steuerbegünstigte Körperschaften vor neue Herausforderungen in ihrer täglichen Arbeit. Insbesondere die Frage, ob gemeinnützige Körperschaften außerhalb ihrer satzungsmäßigen Zwecke Unterstützungsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Krise ergreifen dürfen, stellt sich immer dringlicher.
03. Dezember 2020 - Am 3. Dezember wurde in Berlin der Deutsche Engagementpreis 2020 verliehen. Den Dachpreis für freiwilliges Engagement und damit jeweils 5.000 € Preisgeld erhielten die Projekte „Meet a Jew“ des Zentralrats der Juden in Deutschland, „Die Platte lebt e. V.“ aus Schwerin, der Verein „Gefangene helfen Jugendlichen“ aus Hamburg, der Leipziger „Wolfsträne e.V.“ sowie Bashar Hassoun aus Berlin.
18. November 2020 - Der langjährige Vorstand für den Bereich Finanzen, Verwaltung und Personal Michael Berndt geht Ende März 2021 in den Ruhestand und übergibt den Bereich an den Diplom Mathematiker Achim Lange.
17. November 2020 - Der 19-köpfige Stiftungsrat der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt hat sich am 11. November 2020 konstituiert. Das Treffen unter der Leitung von Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, fand aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie virtuell statt. Im Rahmen der Sitzung nahm der Stiftungsrat die Satzung an und beschloss neben dem Haushalts- und Stellenplan das Arbeitsprogramm der Stiftung für 2021. Im kommenden Jahr stehen der Stiftung vorbehaltlich eines Beschlusses des Deutschen Bundestages für ihre Arbeit 30 Millionen Euro zur Verfügung.
13. November 2020 - Die Covid-19-Pandemie stellt Arbeitgeber vor große Herausforderungen. Ihnen obliegt es, sowohl dem Infektionsschutz gerecht zu werden als auch die eigene tatsächliche und wirtschaftliche Handlungsfähigkeit aufrecht zu erhalten. Arbeitgeber sind dabei mit einer Vielzahl von arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert, die in dieser Weise neu sind.
06. November 2020 - Das Förderprogramm „Gemeinsam wirken in Zeiten von Corona” der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt belegt, wie hoch der Unterstützungsbedarf der Zivilgesellschaft vor allem in Sachen Digitalisierung ist. Bis zum Stichtag am 1. November sind über 12.500 Anträge aus dem gesamten Bundesgebiet eingegangen.
ESV-Digital StiftungsWissen
Jahresabonnement (Einzellizenz)
EUR (D) 19,95
Nettopreis pro Monat
Anzeige
Bitte wechseln Sie auf eine breitere Darstellung.
Für optimale Übersichtlichkeit ist die Darstellung von ESV-Digital auf breitere Anzeigen beschränkt.