Alle Meldungen
22. November 2021 - Der Bundestag hat den Gesetzentwurf zur Umsetzung unionsrechtlicher Vorgaben im Umsatzsteuerrecht angenommen und die Absenkung des Umsatzsteuer-Durchschnittssatzes für pauschalierende Landwirte ab 2022 beschlossen.
22. November 2021 - Das BMF hat sich in aktuellen Schreiben u.a. mit den umsatzsteuerlichen Anforderungen bei elektronischen oder computergestützten Kassensystemen oder Registrierkassen, der Option zur Körperschaftsbesteuerung § 1a KStG und der Gewinnerzielungsabsicht bei kleinen Photovoltaikanlagen und vergleichbaren Blockheizkraftwerken befasst.
18. November 2021 - Der BFH hat aktuell zu den Fragen Stellung genommen, ob § 77 EStG eine Regelungslücke im Sinne einer planwidrigen Unvollständigkeit enthält, soweit die Vorschrift dem Wortlaut nach eine Kostenerstattung nur für Einspruchsverfahren wegen Kindergeldfestsetzungen vorsieht und § 77 EStG analog auf andere Verwaltungsentscheidungen angewendet werden kann.
11. November 2021 - Ist für Erbfälle ab dem 01.07.2016, nach Ablauf der Weitergeltungsanordnung aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts 1 BvL 21/12 bis zur Verkündung des ErbStAnpG 2016 am 09.11.2016, eine Erbschaftsteuerpause eingetreten? Hierüber hat aktuell der Bundesfinanzhof entschieden.
21. Oktober 2021 - Wie hoch darf der Zins für ein Konzerndarlehen sein? Mit dieser Frage hat sich der Bundesfinanzhof aktuell auseinandergesetzt.
21. Oktober 2021 - Darf der Vorsteuerabzug für gemischt genutzte Gegenstände davon abhängig gemacht werden, dass die Zuordnung des betreffenden Gegenstands zum Unternehmensvermögen dem zuständigen Finanzamt innerhalb einer bestimmten Frist mitgeteilt wird? Diese Frage aus Vorabentscheidungsersuchen des BFH hat der EuGH nun beantwortet.
14. Oktober 2021 - Erb- und Schenkungsvorgänge führen oft auch zu Rechtsstreitigkeiten unter den Erben. Der BFH hat aktuell die Rechtsfrage beantwortet, ob eine durch Vergleich vereinbarte und geleistete Abwendungszahlung eines Erben an die Miterben zur Abwendung eines Herausgabeanspruchs gem. § 10 Abs. 5 Nr. 3 ErbStG abzugsfähig ist.
07. Oktober 2021 - Manche Beteiligung erfüllt nicht, was der Prospekt versprochen hat. Der BFH hat sich aktuell mit der Rechtsfrage auseinandergesetzt, ob der Schadensersatzanspruch, der einem Kommanditisten einer gewerblich tätigen Fonds-KG wegen fehlerhafter Angaben im Beteiligungsprospekt zugesprochen wird, der Einkommensteuer unterliegt.
23. September 2021 - Kinder, die das 18., aber noch nicht das 25. Lebensjahr vollendet haben, können während eines Hochschulstudiums kindergeldrechtlich berücksichtigt werden. Die Rechtsfrage, wann ein solches Hochschulstudium beginnt und wann es beendet ist, hat aktuell der BFH geklärt.
21. September 2021 - Ist eine zur Rettung eines einzelnen, ganz konkreten hilfsbedürftigen Tieres für dessen Unterbringung in einer Tierpension bestimmte Spende gemäß § 10 Abs. 1 EStG abzugsfähig? Hierüber hat aktuell der Bundesfinanzhof entschieden.
16. September 2021 - Der Bundesfinanzhof hat aktuell die Frage entschieden, ob eine Betriebsaufspaltung auch dann vorliegt, wenn der das Besitzunternehmen beherrschende Gesellschafter in der Betriebskapitalgesellschaft nur über exakt 50 % der Stimmen verfügt.
01. September 2021 - Die von den Finanzministerien von Bund und Ländern im Februar festgelegten Erleichterungen für Helfer in Impfzentren gelten nun auch, wenn das Impfzentrum von einem privaten Dienstleister betrieben wird oder die Helferinnen und Helfer in den Zentralen Impfzentren und den Kreisimpfzentren über einen privaten Personaldienstleister angestellt sind. Darauf weist das Finanzministerium Baden-Württemberg aktuell hin.
26. August 2021 - Kann der Betrieb von Flüchtlingsunterkünften durch eine GmbH für Länder und Kommunen kann nach Art. 132 Abs. 1 Buchst. g MwStSystRL steuerfrei sein? Diese Rechtsfrage hat der Bundesfinanzhof aktuell beantwortet.
23. August 2021 - In aktuellen Schreiben hat sich das BMF u.a. zur Bestimmung des Ortes der sonstigen Leistung nach § 3a Abs. 3 Nr. 5 UStG, zum Gesellschafterwechsel in doppelt- und mehrstöckigen Personengesellschaftsstrukturen und zu Anwendungsfragen zum Investmentsteuergesetz (InvStG) geäußert.
18. August 2021 - Ist die Verzinsung von Steuernachzahlungen und Steuererstattungen mit 6 % p.a. noch verfassungsgemäß? Diese Frage hat das Bundesverfassungsgericht nun entschieden.
12. August 2021 - Das Finanzgericht Köln hat aktuell zu der Rechtsfrage entschieden, ob bei dem vom Betreiber einer Kraft-Wärmekopplungsanlage erzeugten und selbst (dezentral) verbrauchten Strom eine umsatzsteuerliche Lieferung an den Stromnetzbetreiber vorliegt.
05. August 2021 - Das Hessische Finanzgericht hat aktuell die Frage beantwortet, wie eine zusätzlich gezahlte Abfindung, die nach Wahrnehmung einer sog. „Sprinterklausel“ gezahlt wird, zu besteuern ist.
23. Juli 2021 - In aktuellen Schreiben hat sich das BMF u.a. zu Anwendungsfragen zur Verlängerung der Steuererklärungsfristen und der zinsfreien Karenzzeiten, zu den Verwaltungsgrundsätzen für Verrechnungspreise und der wirtschaftlichen Zurechnung bei Wertpapiergeschäften geäußert.
22. Juli 2021 - Manche Eltern erhalten vom Arbeitgeber steuerfreie Zuschüsse zu den Kindergartenbeiträgen. Der Bundesfinanzhof hat aktuell die Frage beantwortet, ob diese Zuschüsse den Abzug der Kinderbetreuungskosten als Sonderausgabe mindern.
15. Juli 2021 - Das Finanzgericht Baden-Württemberg hat aktuell zu der Frage entschieden, ob ein Kreditinstitut pauschale Einkommensteuer abzuführen hat, wenn es Privatkunden Sachleistungen zu Werbezwecken zuwendet.
ESV-Digital Die Vergütung der steuerberatenden Berufe
Jahresabonnement (Einzellizenz)
EUR (D) 7,00
Nettopreis pro Monat